Herzlich Willkommen auf der Homepage
der Katholischen Grundschule in
Bonn-Buschdorf

Beiträge

Gemüseakerdemie

GemüseAckerdemie

Berichte der Gemüseackerdemie

GemüseAckerdemie

Der schönste Acker

Was hat die Klasse 2b? … Sie hat einen Acker!

Wir, alle Kinder der 2b, machen mit. Nur die Kinder die stören gehen nicht mit. Wir gehen montags und freitags in das grüne C. Unsere erste Ernte waren Radieschen. Danach haben wir sie gewaschen. Dann haben wir sie gegessen. 2 Wochen haben wir Salat und Kohlrabi geerntet. Wir hacken die Erde auf. Aber wir hatten auch ein Riesenproblem, die Nacktschnecken. Das Arbeiten auf dem Acker ist schön.

Tobias

Der spannende Acker der Klasse 2b

Wir, die Klasse 2b, haben einen Acker und haben schon die erste Ernte gemacht. Wo? Im grünen C. Wann? Montags und freitags. Wir harken und gießen, wir ziehen das Unkraut raus und fertig. Wir pflücken Brennessel und machen daraus Dünger. Wir haben ein kleines Problem, die Nacktschnecken fressen unser Gemüse auf. Die gesamte Klasse 2b arbeitet da und außerdem haben wir 2 perfekte Helfer. Es macht sehr sehr Spaß.

Rebekka

Der schönste Acker der Welt

Die Gemüseackerdemie ist sehr cool. Wir, die Klasse 2b, arbeiten montags und freitags im grünen C. Nur das Problem ist, die Nacktschnecken fressen den Salat. Doch wir halten sie auf und schmeißen sie über den Zaun. Wir pflanzen Gemüse an und ernten es. Wir jäten Unkraut. Außerdem haben wir 2 neue Helfer, die heißen Frau Klein und Frau Menossi. Wir hacken sanft die Erde auf. Mir macht es Spaß mit der 2b zu arbeiten.

Jakob

Der Gemüseacker der 2b

GemüseAckerdemie

Wir, also die 2b, haben einen Acker.

Wo? In dem grünen C

Wann? Montags und freitags

Wie? Wir gießen den Acker und hacken ihn durch.

Was? Wir pflücken Brennnesseln und machen daraus Dünger.

Wer? Die ganze 2b hilft mit, nur wenn manche stören dürfen diese Kinder nicht mitmachen.

Es macht viel Spaß. Am Ende ernten wir alles und dürfen es mitnehmen oder es essen. Unsere erste Ernte waren Radieschen. Die Radieschen mussten wir waschen und dann durften wir sie essen. Ich finde Rucola sehr lecker und hoffe dass wir ihn bald ernten können.

Hannah

Ackerdemie

Unsere Klasse arbeitet immer am Montag und Freitag im Acker. Wir pflanzen viel Gemüse und gießen die Pflanzen und lockern die Erde auf. Unsere erste Ernte waren die Radieschen. Jeder hat ein Radieschen bekommen. Außer die Kinder, die gestört haben, haben kein Radieschen bekommen. Aber mein Radieschen ist leider verschimmelt. Ich wollte es essen aber es war zu spät.

Wir hatten ein großes Problem: Nacktschnecken fressen die Pflanzen auf. Danach kamen noch die Kartoffelkäfer. Sie legten die Eier auf die Kartoffelpflanzen und die Larven fressen die Kartoffelpflanzen auf. Mir macht es viel Spaß mit Kindern in einer Gruppe zu arbeiten.

Anton

Unser Acker im grünen C

Wir die 2b, haben einen Acker im grünen C. Wir gehen freitags und montags zum Acker. Wir ziehen Unkraut raus und schmeißen die Schnecken weg. Außerdem gießen wir und arbeiten auch mit Dünger. Unsere erste Ernte waren Radieschen. Es macht uns viel Spaß.

Maya und Leyla

GemüseAckerdemie GemüseAckerdemie GemüseAckerdemie GemüseAckerdemie